4. Januar 2017

[Neuzugänge] Dezember 2016


Hallo ihr Lieben,

auch der Dezember hat wieder einiges mit sich gebracht. :) Vieles habe ich mal wieder ertauscht und das ein oder andere kam natürlich durch Weihnachten hinzu. 

Was ist bei euch tolles im Dezember eingezogen? 

Liebe Grüße,
Jana

Constanze Wilken - Sturm über dem Meer

Als die junge Archäologin Dr. Samantha Goodwin den Auftrag erhält, eine vor der walisischen Küste versunkene Burganlage zu untersuchen, sagt sie begeistert zu. Sie freut sich nicht nur auf die interessante Arbeit, sondern auch auf ein Wiedersehen mit ihrer Großmutter Gwen, die im nahegelegenen Fischerdorf Borth lebt. Dann stößt Sam bei ihren Untersuchungen auf eine Leiche, die seit höchstens sechzig Jahren auf dem Meeresgrund liegt, Gwen ist davon überzeugt, dass es sich um Sams Großvater Arthur handelt, der vor Jahren in einer stürmischen Nacht auf dem Meer verschwand. Sam beginnt nachzuforschen und begibt sich in große Gefahr. Denn manchmal ist es besser, die Toten ruhen zu lassen ...


Eric Berg - Das Küstengrab

Zum ersten Mal nach 23 Jahren kehrte Lea in ihr winziges Heimatdorf auf der Insel Poel zurück. Doch der Besuch endet in einem schrecklichen Unglück. Bei einem rätselhaften Unfall kam Leas Schwester ums Leben, Lea selbst wurde schwer verletzt und leidet seither an Amnesie. Vier Monate nach dem Unfall reist Lea erneut nach Poel. Sie will herausfinden, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Sie selbst kann sich an nichts erinnern und ist auf Hilfe ihrer alten Freunde angewiesen - doch deren Berichte widersprechen sich. Die Jugendfreunde scheinen ein Geheimnis vor Lea zu verbergen, das weit in ihre gemeinsame Vergangenheit reicht ... 


Monica Murphy - Sisters in Love - So Hot

Ich bin Violet. Die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay - nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren - mein Herz und meine Seele. Alles.


Monica Murphy - Sisters in Love - So Wild

Ich bin Rose. Anders als meine beiden älteren Schwestern Violet und Lily stehe ich nie im Mittelpunkt. Jetzt ist die Zeit gekommen, aus ihrem Schatten zu treten - und schon laufe ich direkt in die Arme eines geheimnisvollen Fremden. Doch was, wenn Caden mehr ist, als ich wollte? Was immer seine Beweggründe sein mögen - ich kann nicht mehr zurück. Und will auch nicht.


Monica Murphy - Sisters in Love - So Sexy

Ich bin Lily. Und stecke in Schwierigkeiten. Doch statt mich meinen jüngeren Schwestern anzuvertrauen, habe ich meine Koffer gepackt. Nun sind alle wütend auf mich und ich kenne niemanden, an den ich mich wenden kann ... außer Max. Ich weiß nicht, ob ich bei ihm gut aufgehoben bin. Vielleicht sollte ich das Risiko eingehen. Ohne Wenn und Aber.


Madeleine Reiss - Ich lass dich nicht los

Unzählige Male hat Carrie diesen Satz zu ihrem fünfjährigen Sohn Charlie gesagt, so auch an jenem Sommertag an der Küste von Norfolk, als ein langer Schatten auf ihr Leben fiel: Sie hatte nur für einen Moment die Augen geschlossen - und als sie sie wieder aufschlug, war Charlie fort. Auch drei Jahre später bestimmt dieses traumatische Ereignis noch Carries Leben, als sie zufällig die alleinerziehende Mutter Molly kennenlernt. Doch noch können die beiden Frauen nicht ahnen, dass an jenem Tag am Strand eine Verbindung entstanden ist, die ihrer beider Schicksal bestimmen wird.


Molly McAdams - Love & Lies - Alles ist erlaubt

Nachdem sie in der Vergangenheit so oft hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Mann zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan >>Kash<< Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufweden, um seinen sex Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen ...


Katie Marsh - Die Liebe ist ein schlechter Verlierer

Hannah will Tom verlassen. Morgen sagt sie es ihm. Und dann erfüllt sie sich ihren Traum, für ein Hilfsprojekt in Afrika zu arbeiten. Tom will an seiner Ehe festhalten, sei es noch so eingefahren. Er ignoriert die Probleme, will einfach nur neben Hannah einschlafen und morgen ins Büro fahren. 

Dazu kommt es nicht ...

Hannah und Tom wissen nicht, dass morgen alles anders sein wird. Dass sie ihre Pläne aufgeben muss und er nie wieder in sein altes Leben zurückkehren kann. Auch wissen sie nicht, dass ihre Liebesgeschichte noch nicht zu Ende ist und dass manche Träume einen Umweg nehmen müssen, bevor sie in Erfüllung gehen ...


Gabrielle Zevin - Die Widerspenstigkeit des Glücks

A. J. Fikry lebt auf einer malerischen Insel umgeben von seinen wertvollsten Besitztümern - tausenden von Büchern - und ist trotzdem ein unglücklicher Mensch. Bis er eines Morgens einen ungebetenen Gast entdeckt: In seiner Buchhandlung sitzt die zweijährige Waise Maya. Widerwillig nimmt A. J. sich des kleinen Mädchens an, das sein Leben völlig aus den Kopf stellt. Und dann ist da noch Amelia, die er nicht so schnell vergessen kann ...


Mary Burton - Mein Wille sei dein Wille

Vor einem Frauenhaus in Virginia wird eine Leiche entdeckt. Es handelt sich um einen stadtbekannten Anwalt, der seine Ehefrau misshandelt hat. Wurde er ein Opfer ihrer Rache? Doch dann schlägt der Killer erneut zu  - und als die Leiterin des Frauenhauses, Lindsay O'Neil, morbide Souvenirs seiner Taten erhält, wird deutlich: Der Killer kennt die Geheimnisse ihrer düsteren Vergangenheit ...

Nicole Boyle Rodtnes - Wie das Licht von einem erloschenen Stern

Seit Vega bei einer Party gestürzt ist, kann sie weder sprechen, lesen noch schreiben. Diagnose: Aphasie. Doch war es wirklich ihr eigenes Verschulden? Oder wurde sie absichtlich geschubst?

Als Vega diesen Verdacht gegenüber ihrer besten Freundin Ida und ihrer Schwester Alma andeutet, wenden sich beide vor den Kopf gestoßen von ihr ab. Vega ist frustriert und fühlt sich völlig unverstanden und entsetzlich einsam. Bis sie Theo trifft und sie gemeinsam die fehlenden Puzzelstücke in Vegas Erinnerung zusammensetzen...

Robin Gold - Mein Stück vom Himmel

Clover Gray ist verzweifelt: Ihr Traum von der eigenen Bäckerei ist zerbrochen, und wenn sie nicht bald Geld auftreibt, wird sie das Haus ihrer geliebten Großmutter verlieren. Als ein landesweiter Eis-Contest ausgerufen wird, wittert Clover ihre Chance auf einen Neuanfang - denn sie hat ein Händchen für süße Köstlichkeiten und das perfekte Rezept im Kopf. Beim Wettbewerb begegnet sie Cal, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Doch Cal ist auch Clovers größter Rivale, und er und seine kleine Tochter brauchen das Preisgeld noch dringender als sie ...


Penny Vincenzi - Rosenblütenträume

Glückliche Ehe, perfekte Karriere - Bianca Bailey hat alles richtig gemacht. Charmant, aber unbeugsam bringt sie Firmen, die in Schieflage geraten sind, wieder auf Kurz. Ihr neuster Auftrag: das altehrwürdige >>Haus Farrell<<, eine exklusive Kosmetikmarke. Bianca soll hart durchgreifen und die ehemalige Chefin Athina Farrell ins Abseits manövieren. Doch bei Athina beißt Bianca auf Granit. Was sie zuerst für ein kleines Scharmützel zwischen Blütenduft und Rosenpuder hielt, entwickelt sich zum leidenschaftlichen Kampf zweier großer Frauen und derer Familien um Macht, Privilegien und Geheimnisse. Ein Kampf, der auch Biancas Privatleben heftig erschüttert...


Tania Krätschmar - Nora und die Novemberrosen

Als Nora und ihre drei Freunde eine verlassene Gärtnerei in der Mark Brandenburg entdecken, beschließen sie: Sie werden die verkrauteten Beete beackern, die maroden Gewächshäuser bepflanzen und sich hier ihr eigenes Paradies schaffen. Doch die Verwaltung findet das nicht akzeptabel und sperrt die vier aus. Ist der Traum verblüht? Keineswegs: Kurzerhand besetzen Nora und die Novemberrosen die alte Gärtnerei. Plötzlich sprießen Schlagzeilen, die Zahl ihrer Unterstützer wächst - auch wenn das verwunschene Grundstück das Geheimnis seiner Vergangenheit noch längst nicht preisgegeben hat...


Marie Adams - Das Café der guten Wünsche

Julia führt mit ihren Freundinnen Laura und Bernadette ein kleines Café mit einem ganz besonders charmanten Konzept: Jedem Gast wird heimlich ein guter Wunsch hinterhergeschickt. Julia wundert sich nicht, dass alle Gäste das Café glücklicher verlassen, schließlich glaubt sie an die Macht der guten Gedanken - die auch ihre große Liebe Jean zurückbringen soll. Alle anderen Männer hält sie deshalb auf Abstand - bis Robert sich mit (anfangs) unlauteren Mitteln in ihr Herz schleicht. Ist es seine Schuld, dass auf einmal manches schiefläuft? Oder braucht sie nicht nur Glück, sondern auch eine große Portion Mut, um sich wirklich auf die Liebe einzulassen? 


John Green - Margos Spuren

Schon als kleiner Junge war Quentin in die schöne, wilde Margo verliebt, und schon damals war sie ihm ein Rätsel: Niemandkonnte so mutig und entschlossen sein wie sie: Niemand wirkte urplötzlich so unnahbar. Und so ist es geblieben. Der schüchterne Quentin kann die beliebte, von Gerüchten umrankte Margo nur aus der Ferne bewundern. Bis sie plötzlich vor seinem Fenster steht und ihn um Hilfe bittet: Für eine Nacht wirft Quentin alle Ängste über Bord und wird Teil des Margo-Universums. Doch am nächsten Tag ist Margo verschwunden. Um sie wiederzufinden, muss Quentin sein Leben auf den Kopf stellen und jeder noch so geheimnisvollen Spur folgen, die sie hinterlassen hat. Es sind Spuren, die ihn zu einem fremden Leben führen, das so ganz anders ist, als er sich je erträumt hat.


Christine Thomas - Rock My World

Als die 17-jährige Jasmin auf ihrer Geburtstagsparty ihren Freund Conall beim Fremdgehen mit ihrer besten Freundin erwischt, ist sie dankbar, nach L.A. flüchten zu können. Ihre Mutter hat beschlossen, dort als Schauspielerin neu durchzustarten. Während Jasmins bester Freund Leon ihren Rachesong >> Sorry Ass<< zum YouTube-Hit macht, jobbt sie in L.A. im Coffeeshop und verliebt sich dort in den geheimnisvollen Raoul. Doch mit dem Erfolg von >>Sorry Ass<< tritt Conall, der mit seiner Band ebenfalls immer bekannter wird, wieder auf den Plan und fleht sie vor laufender Kameras um Vergebung an ...


Veronika May - Der Duft von Eisblumen

Gerade frisch getrennt, verliert Rebekka im Stau die Nerven und fährt ihrem Vordermann mit Absicht auf die Stoßstange. Jetzt steht sie nicht nur vor den Trümmern ihres Lebens, sondern auch vor Gericht. Die aufgebrummten Sozialstunden muss sie bei der 88-jährigen Dorothea von katten ableisten. Die lebt allein in einer verwunschenen Villa mit einem riesigen garten, und zunächst scheinen die beiden Frauen nur ihre Dickköpfigkeit gemeinsam zu haben. Bis Rebekka auf ein lang gehütetes Geheimnis der alten Darme stößt und versteht, dass man sein Herz nicht auf ewig verschließen kann.


Gabriella Engelmann - Wintersonnenglanz

Atmosphärische Dekorationen aus Hagebutten oder Tannenzapfen, das warme Licht von Kerzen, der Duft von Tee und Kuchen - Larissa liebt die Herbst- und Wintermonate auf Sylt. Doch in diesem Jahr kann sich die besondere Magie einfach nicht entfalten. Denn Larissas Buchcafé, das >>Büchernest<<, gerät finanziell in eine Schieflage, ihre Großtante Bea verhält sich auf einmal äußerst merkwürdig, und dann kommt es in der Buchhandlung auch noch zu einem schweren Wasserschaden. Wie gut, dass Larissas beste Freundin wieder zurück in Keitum ist und dass auch viele andere Inselbewohner mithelfen, um Larissas und Beas Leben wieder in Ordnung zu bringen.

Sarah Morgan - Sommerzauber wider Willen

Stippvisite in Snow Crystal? Lieber würde Sean O'Neil sich freiwillig selbst den Blinddarm rausnehmen! Keine zehn Pferde bringen den ehrgeizigen Chirurgen normalerweise in die Einöde in den Bergen. Doch wegen eines Notfalls hat er zugestimmt, im Hotel seiner Familie mit anzupacken. Dort erwarten ihn jede Menge Erinnerungen ... und die französische Küchenchefin Èlise Philippe. Ihre Lippen sind noch immer so süß und zart wie Mousse au Chocolat. Aber das heißt nicht, dass sich wiederholen wird, was letzten Sommer zwischen ihnen war. Denn eines will Sean auf keinen Fall: sich einfangen lassen und in der Wildnis versauern. Auch wenn Èlises Küsse noch so verführerisch nach Crème bruée schmecken ...

Liz Balfour - Ich schreib dir sieben Jahre

Wer ist der mysteriöse Fremde, der ihrer Mutter Deirdre sieben Jahre schrieb? Als die knapp dreißigjährige Ally in ihrem Elternhaus an der irischen Küste Briefe eines M an ihre Mutter findet, ist ihre Welt aus den Angeln gehoben: Hatte ihre Mutter ein Leben, das sie vor jedem geheim hielt? Dabei ist Ally schon genug mit ihrem scheinbar perfekten Londoner Leben weit weg von der ungeliebten Heimat beschäftigt. Aber der Gesundheitszustand von Deirdre zwingt die junge Frau, sich auch der eigenen Vergangenheit und der Liebe ihres Lebens zu stellen. So verletzlich die Wahrheit sein mag.


Marie Matisek - Sonnensegeln

Als die Krankenschwester Marita diese Annonce in der Zeitung liest, ahnt sie noch nicht, dass sich ihr Leben von Grund auf verändern wird. Schon lange ist sie unzufrieden mit sich und ihrem Alltagstrott. Aber erst ihre achtzehnjährige Tochter bringt Marita dazu, auf die Anzeige zu antworten. So landet sie auf dem von Blütenduft und Sonnenglut durchtränkten Gut der Lafleurs in der Nähe der Parfümstadt Grasse. Hier blühen Rosen und Jasmin, die Grundlage für die wunderbaren Düfte und den Reichtum der französischen Familie. Doch der schwerkranke Unternehmer entpuppt sich als schwieriger Patient und Lucien, sein Sohn, als wortkarg und wenig charmant. Marita könnte verzweifeln, wären da nicht die herzensgute Haushälterin Ségoléne und der charmante Filou Francois, der Marita die zauberhafte Gote d'Azur von ihrer schönsten Seite zeigt. 


Astrid Ruppert - Wenn's am schönsten ist

Peter, Sabine und Lukas waren einmal eine Familie. Das ist lange her. Bis Vater und Sohn sich überraschend gegenüberstehen. Peter beginnt, um Lukas' Vertrauen zu kämpfen. Lukas weiß nicht, wie er Peter in sein Leben lassen kann, ohne Sabine zu verletzen. Nichts ist verloren, und nichts bleibt, wie es war.


M. Leighton - All the pretty lies - Erkenne mich

Nichts in ihrem Leben hätte Sloane und Hemi darauf vorbereiten können, was sie miteinander entdecken: Besessenheit und Verstörung, Liebe und Besitzergreifen. Doch was sie vergeblich suchen, ist eine Zukunft. Und schon bald müssen sie feststellen, dass der Teufel im Detail steckt. Im Detail und in den Lügen. Wie weit werden zwei Menschen für ein gemeinsames Leben im Hier und Jetzt gehen?


Jane Corry - Der Garten über dem Meer 

Südengland am Meer. Die Londonerin Laura Matchmont und ihr frisch angetrauter Ehemann Charles ziehen in ein malerisches Cottage, dessen Garten direkt über der Steilküste liegt. Laura kann ihr Glück kaum fassen: Sie lebt mit ihrem Traummann am schönsten Ort der Welt. Doch als sie auf einem alten Sticktuch ihrer Großmutter einen geheimnisvollen Schriftzug und einen ähnlichen Garten entdeckt, folgt sie den Spuren der Vergangenheit. Dabei stößt sie auf ein schlimmes Unheil, das vor mehr als hundert Jahren geschah...


Cathy Bramley - Wie Himbeeren im Sommer

Freya liebt ihren Job als Kellnerin. Nichts macht ihr mehr Spaß, als ihren Gästen einen perfekt geschäumten Kaffee oder duftende Scones zu servieren. Doch als sie erfährt, dass ihr Onkel Arthur einen Zusammenbruch hatte und Hilfe auf seiner abgelegenen Farm braucht, ändert sich alles. Kurz entschlossen macht Freya sich auf zum Ort ihrer Kindheit, einem verzauberten Stück Land, das sie insgeheim sehr vermisst. Schnell stellt sich heraus, dass der Schwächeanfall ihres Onkels nur das kleinste Problem ist. Freya folgt ihrem Herzen und beschließt, die Farm zu retten. Und kommt dabei auch ihrem eigenen Glück auf die Spur ...


Debbie Howells - Mein Tod ist dein

Ein idyllisches Dorf auf dem englischen Land: Als die 18-jährige Rosie Anderson verschwindet, will zunächst niemand an ein Verbrechen glauben. Bis das Mädchen erstochen aufgefunden wird. Allerdings ist der Fall äußerst rätselhaft, denn wer sollte ein Motiv gehabt haben? Die Ermittlungen geraten schnell ins Stocken, alle Spuren verlaufen im Sand. Die Gärtnerin Kate, eine Nachbarin der Familie, bezweifelt als Einzige, dass der Mord die Tat eines Fremden war. Sie versucht, den Hintergründen auf die Spur zu kommen. Doch als sie anonyme Drohungen erhält, wird klar, dass jemand die Wahrheit um jeden Preis vertuschen will ...


Maggie O´Farrell - Der Sommer, als der Regen ausblieb

Als Robert Riordan eines Morgens vom Zeitungholen nicht zurückkommt, ruft seine Frau Gretta ihre Kinder zusammen. Aoife, Monica und Michael führen zwar längst ihr eigenes Leben, aber nun sind sie gezwungen, sich den Geheimnissen ihrer Familie zu stellen. Im Verlauf dramatischer Sommertage kommt nun all das Vergessene, Verdrängte und Verschwiegene ans Licht, das seit Jahren im Verborgenen schlummerte. Es könnte die Familie zerstören - oder sie retten. 


Julia Hanel - Zwei fürs Leben

Als Anni nach einem schweren Unfall im Krankenhaus erwacht, hört sie eine fremde Stimme in ihrem Kopf. Sie gehört zu Ben, einem jungen Architekten, der behauptet, im Koma zu liegen und ihre Gedanken zu hören. Anni ist anfangs skeptisch und versucht, Ben mit allen Mitteln loszuwerden. Doch schon bald werden die Gespräche mit Ben zum Höhepunkt ihres Tages. Die fremde Stimme lässt sie nicht mehr los, und Anni fragt sich, ob man sich wirklich in einem Unbekannten verlieben kann ...


Marianne Kavanagh - An jedem einzelnen Tag

Tess und George sind füreinander bestimmt - finden zumindest ihre gemeinsamen Freunde. Sie haben den gleichen Geschmack, ähnliche Vorlieben und wohnen beide in London. Doch Tess und George sind sich noch nie begegnet. Denn jahrelang verpassen sie sich immer wieder knapp ... Sie verlieben sich in andere, finden Jobs, leben Träume und haben dabei immer das Gefühl, dass in ihrem Leben etwas fehlt. Aber was, wenn sie plötzlich aufeinandertreffen? Erkennt man seinen Seelenverwandten, wenn er vor einem steht?

K. Bromberg - Driven - Verbunden

Die Nacht, als Rylee die Welt um mich herum hat verschwimmen lassen. Alles droht nun daran zu zerbrechen. Unser Glück hätte ewig halten sollen: Warum gleitet es mir durch die Finger? Wie kann ein Moment - der Moment, als unsere Welt sich so richtig anfühlte - wieder auftauchen und unser oerfektes Leben aus der Bahn werfen? Ich darf sie nicht verlieren. Sie ist meine Zielflagge. 

Petra Hammesfahr - An einem Tag im November

An einem Nachmittag im November verschwindet die fünfjährige Emilie Brenner spurlos. Die Nachbarn sahen sie noch mit ihrem neuen Fahrrad, wenig später scheint sie wie vom Erdboden verschluckt. Ein Albtraum für die Eltern, die eine Vermisstenanzeige allerdings viel zu spät aufgeben. Und für Kommissar Klinkhammer, der aus bitterer Erfahrung weiß: Jede Minute zählt. Noch ahnt er nicht, dass seit Moanten in der Nachbarschaft Dinge geschehen, die an jenem Tag im November unweigerlich zu Katastrophen führen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen