27. November 2016

[Rezension] Jeff Menapace - Das Spiel - Rache

Titel: Das Spiel Rache
Autor: Jeff Menapace
Seiten: 432
Buchart: Taschenbuch
Verlag: Heyne Hardcore
ISBN: 9783453677081
Erschienen am: 14. November 2016
Kosten: 9,99 €
Genre: Thriller
Vorgängerbände: 

Das Spiel - Opfer



Folgebände: 

Das Spiel - Tod








Im Herbst 2008 wurde die Lambert-Familie im amerikanischen Hinterland Opfer der Fannelli-Brüder. Von den beiden Verbrechern überwältigt, mussten die Lamberts buchstäblich durch die Hölle gehen. Sie haben überlebt - und zurückgeschlagen. Aber es ist noch nicht vorbei, denn einer der Fannelli-Brüder sinnt auf Rache. Und er bleibt nicht alleine. Das Spiel geht weiter ...




Jeff Menapace, geboren in Philadelphia, verbringt seine meiste Zeit damit, Bücher zu schreiben und sich Horrorfilme anzusehen. Mit seiner Spiel-Trilogie wird er in Amerika als neuer Stern am Horrorhimmel gefeiert. Er liebt Martial Arts, die 3 Stooges und ist überzeugt davon, dass The Texas Chainsaw Massacre von 1974 der größte Film aller Zeiten ist.




Ein herzliches Dankeschön geht an den Heyne Verlag für das zur Verfügung stellen des Rezensionsexemplar. <3

Das Spiel geht weiter... auch den zweiten Band hat Jeff Menapace wieder wunderbar gemeistert. Auch hier sind die Spielchen wieder perfekt zusammengestrickt. Raffiniert und Intrigant wie die Bösen sind hält das Buch seine Spannung auf jeder einzelnen Seite bis zum letzten geschriebenen Wort. Das Ende jedoch war für mich wieder erschreckend. Es passierten Dinge mit denen ich am aller wenigsten gerechnet habe. 

Der Schreibstil hält sich weiter hin angenehm und wir lernen auch hier die Figuren noch besser kennen. Der Humor bleibt ebenfalls erhalten. Ich warte jetzt schon sehnsüchtig auf das Finale der Trilogie. 

Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Eulen.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen